Die Sponsoren der AZÄD

Abbott GmbH

Der Schlüssel für eine erfolgreiche Behandlung und rasche Rekonvaleszenz ist häufig eine schnelle, präzise Diagnose. Die Tests und Laborgeräte von Abbott bieten Gesundheitsdienstleistern die nötigen Ergebnisse, um in kürzester Zeit die richtigen Entscheidungen treffen zu können.
Mithilfe der molekularen Diagnostik können Krebserkrankungen frühzeitig nachgewiesen werden: Für das Screening Programm zur Früherkennung von Gebärmutterhalskrebs stellt Abbott zwei klinisch validierte Tests zum Nachweis von Hochrisiko-Papillomviren bereit. Beide HPV-Tests finden ihre Anwendung in der Ergänzung zur Zytologie für das HPV-Primärscreening:

  • Der Alinity m HR HPV Test ist ein qualitativer real-time-PCR Test zur Verwendung mit dem automatisierten Alinity m System.1 Der Test dient dem Nachweis von DNA der 14 Hochrisiko-HPV-Genotypen in Gebärmutterhals-Abstrichen in einer einzigen Reaktion. Der Multiplex-Test erlaubt den Einzelnachweis der drei Hochrisikotypen HPV 16, 18 und 45. Gleichzeitig werden die verbleibenden 11 Genotypen gemäß ihres Risikoprofils in 2 Gruppen erfasst (HPV 31/33/52/58 und 35/39/51/56/59/66/68). Klinisch validierte molekulare HR HPV DNA-Tests, die eine gleichzeitige Unterscheidung zwischen HPV 16, HPV 18 und HPV 45 bieten, ermöglichen die Identifizierung von Frauen mit dem höchsten Risiko für hochgradige Läsionen und können die individuelle Abschätzung des Risikos für die Entwicklung von Gebärmutterhalskrebs unterstützen.
  • Der Abbott RealTime High Risk HPV Test ist ein qualitativer real-time-PCR Test zur Verwendung mit dem m2000 System.2 Das Risiko einer Progression von Vorstufen des Zervixkarzinoms ist bei Infektion mit den Genotypen HPV 16 und HPV 18 wesentlich höher als das Risiko von Infektionen mit anderen HR HPV Genotypen; daher gelten HPV 16 und HPV 18 als besonders aggressiv. Der Multiplex-Assay zum Nachweis von 14 Hochrisiko-HPV-Genotypen mit hoher Sondenspezifität  ermöglicht die Unterscheidung der Genotypen mit dem höchsten Krebsrisiko (HPV 16 und HPV 18) aus dem Pool der 12 anderen HR-HPV-Genotypen - zur Identifizierung von Frauen mit dem höchsten Risiko für hochgradige Läsionen ohne Reflextest.

Beide Tests, Alinity m HR HPV und RealTime High Risk HPV,

  • sind CE-markiert und erfüllen die GBA-Anforderungen sowie die Internationalen Konsensus Kriterien für das HPV-Primärscreening,3
  • nutzen die endogene humane beta-Globin-DNA als zelluläre Kontrolle zur Bewertung der Probenzellularität, Nukleinsäureexktraktion und Amplifikationseffizienz. Die integrierte, zelluläre Kontrolle stellt somit sicher, dass genügend Probenmaterial vorliegt, um eine zuverlässiges Testergebnis zu erzeugen.

Über Abbott

Abbott ist ein weltweit führendes Gesundheitsunternehmen, das Menschen in allen Lebensphasen zu einem vitaleren, gesünderen Leben verhilft. Daran arbeiten täglich mehr als 109.000 Mitarbeiter in 160 Ländern. Das Portfolio umfasst lebensverändernde Technologien aus den Bereichen Diagnostik, Medizinprodukte, Ernährung und Markengenerika.

In Deutschland ist Abbott seit über 50 Jahren mit einer breiten Palette an Healthcare-Produkten und -Dienstleistungen vertreten, unter anderem in den Bereichen Diagnostika und Medizinprodukte. Das Unternehmen beschäftigt in der Bundesrepublik über 3.500 Mitarbeiter an neun Standorten. Unter anderem verfügt Abbott über Produktionsstätten in Wiesbaden und Neustadt am Rübenberge. Am Hauptstandort in Wiesbaden befindet sich darüber hinaus das European Distribution Center.

Weitere Informationen finden Sie unter www.de.abbott, auf LinkedIn unter www.linkedin.com/company/abbott-/, auf Facebook unter www.facebook.com/Abbott und auf Twitter @AbbottNews.

Referenzen:

  1. Packungsbeilage Alinity m HR HPV (G92265R06)
  2. Packungsbeilage RealTime High Risk HPV (G6-0356/R03)
  3. Meijer C et al. Int J Cancer 2009;124:516-520

BS software development GmbH & Co. KG

Wir entwickeln Softwarelösungen, um Arztpraxen, Labore und Krankenhäuser in ihrer täglichen Arbeit zu unterstützen. Dank jahrelanger Erfahrung kennen wir die Abläufe und Besonderheiten der Medizinbranche und können daher gezielt auf die speziellen Anforderungen reagieren. So setzen wir neben eigenen Softwareprodukten auch individuelle Kundenwünsche um und unterstützen bei der Unternehmenskommunikation.

QuickLIS – Das Laborinformationssystem für die Zytologie.

QuickLIS wurde speziell für die Anforderungen der modernen Zytologie entwickelt und sorgt für einen optimalen Workflow in Ihrem Zytologielabor. Dabei erleichtert das Laborinformationssystem alle Arbeitsschritte von der Auftragserfassung bis zum Qualitätsmanagement. Durch die zahlreichen benutzerspezifischen Einstellungsmöglichkeiten kann das System passgenau auf individuelle Anforderungen zugeschnitten werden. Das intelligente Rechte-Rollen-Management sorgt für klare Zuständigkeiten, so dass alle Untersuchungen effizient und fehlerfrei abgearbeitet werden können. Dank der intuitiven Benutzerführung und des klaren, übersichtlichen Designs lässt sich QuickLIS spielend leicht bedienen und sorgt so für stressfreie Abläufe in Ihrem Labor.
Folgende Module stehen Ihnen zur Verfügung:

  • Aufträge: Mit dem Order Entry werden alle Auftragsdaten schon in der Arztpraxis digital erfasst und automatisch an QuickLIS übermittelt.
  • Befundung: Die Befundung ist mit der übersichtlich gestalteten Befundmaske im Handumdrehen erledigt. Freigegebene Befunde werden digital übermittelt und direkt in das AIS eingelesen.
  • Chat: Die Chat-Funktion erleichtert sowohl die interne als auch die externe Kommunikation. Rückfragen sind so schnell geklärt.
  • Abrechnung: Kassenärztliche und private Rechnungen können ebenso wie das Mahnwesen ganz unkompliziert abgewickelt werden.
  • Dokumente: Stellen Sie Ihren Einsendern Dokumente jeglicher Art zur Verfügung – egal ob Arztschreiben, Rechnungen oder allgemeine Informationen.
  • Qualitätsmanagement: Statistiken wie Jahresstatistiken, Recall-Listen oder interne Qualitätskontrollen sind im Handumdrehen erstellt.

Wenn Sie wissen möchten, wie QuickLIS Ihren Alltag im Zytologielabor erleichtern kann, dann kontaktieren Sie uns einfach. Gerne stellen wir Ihnen das System persönlich vor.
BS software development GmbH & Co. KG
Blaubeurer Straße 71
89077 Ulm
Tel.: +49 731 / 880 310 – 40
E-Mail: infodev@bs-sd.de Website: www.bs-sd.de

Engelbrecht Medizin-und Labortechnik GmbH

Unser Produktportfolio erschließt den Bereich der Diagnostik bzw. Früherkennung
von Krebs, sowie die professionelle Archivierung von medizinischen Präparaten
und Dokumentationen.

Ihre Kundenaufträge realisieren wir schnell und kostengünstig, die maßgeschneiderte Abwicklung Ihrer Aufträge steht für Effizienz und Professionalität. Das Wissen um diese Vorteile prägt das Leitbild unseres Unternehmens und ist der Mehrwert für Sie als Kunden.

Als zertifiziertes Unternehmen, nach ISO 9001:2008, sind für uns Kundenzufriedenheit und Auftragssicherheit NORMal.

Wir denken und handeln ZYTOlogisch!

Objektträger-Karteisysteme
Abstrichbürsten, Szalay-Spatel, Watteträger
Objektträger und Deckgläser, Fixierspray
Versandcontainer für Objektträger, Eindeckmittel
Mappen und Tafeln, Färbeküvetten, Färbegestelle
Präparatekästen, Färbelösungen
Versandbeutel, Verbrauchsartikel für das med. Labor
Präparate Archivierung und Logistik

Sie wollen mehr wissen?
Kein Problem, fordern Sie unseren Katalog an!

Engelbrecht Medizin- und Labortechnik GmbH
Tiefenbachweg 13, 34295 Edermünde
Tel. +49 (0)5603 / 91698-0
Fax. +49 (0)5603 / 91698-20
E-Mail: engelbrecht.gmbh@t-online.de
www.engelbrecht.de

EUROIMMUN

EUROIMMUN, ein Unternehmen der PerkinElmer Inc., ist ein internationaler Hersteller für medizinische Labordiagnostika mit einem stetig wachsenden Portfolio im Bereich der molekulargenetischen Diagnostik. Diese Produktlinie beinhaltet Microarrays (EUROArrays) zur Bestimmung genetischer Risikofaktoren und Testsysteme für den molekulargenetischen Direktnachweis von Infektionserregern, darunter EUROArrays für die multiparametrische Bestimmung der wichtigsten sexuell übertragbaren Infektionserreger, humaner Papillomviren und Dermatophyten sowie Real-Time PCR-Tests für die Diagnostik von Zika-Virus- und HSV-1/2-Infektionen.

Mit dem EUROArray HPV-Test können alle 30 relevanten anogenitalen „High-risk“- und „Low-risk“-HPV in einem einzigen Reaktionsansatz erkannt und gleichzeitig eine volle Subtypisierung durchgeführt werden. Er basiert auf dem Nachweis der viralen Onkogene E6 und E7, wodurch verlässlich alle HPV-positiven Patienten erfasst werden und eine größtmögliche Sensitivität erreicht wird. Falsch-negative Ergebnisse, die bei L1-basierten Systemen immer wieder vorkommen, treten nicht auf.

Der EUROArray HPV-Test ist damit besonders gut für diagnostische Analysen im Rahmen des HPV-Screenings geeignet. Wie wissenschaftliche Studien gezeigt haben, erfüllt der Test die dafür geforderten Qualitätskriterien und ist somit konform zur aktuellen S3-Leitlinie „Prävention des Zervixkarzinoms“. Verglichen mit anderen Verfahren zum Direktnachweis von HPV ist der EUROArray HPV-Test extrem einfach durchzuführen – vertiefte molekularbiologische Kenntnisse sind nicht erforderlich.

Ebenso wie bei allen anderen molekulargenetischen Tests von EUROIMMUN erfolgen Auswertung und Ergebnisdokumentation für den EUROArray HPV-Test vollautomatisch durch den EUROArrayScanner und die zugehörige EUROArrayScan-Software.

Für weitere Informationen über unser Produktangebot, unsere Serviceleistungen und Ihre Ansprechpartner besuchen Sie gerne unsere Homepage www.euroimmun.de.

Hologic®

Hologic ist eines der innovativsten Medizintechnik-Unternehmen der Welt und ein globaler Champion im Bereich der Frauengesundheit. Als Antwort auf ein zunehmend komplexes und anspruchsvolles globales Gesundheitsumfeld treiben wir modernste Lösungen in den Bereichen Diagnostik, Früherkennung und Chirurgie voran.

Molekulardiagnostik

In der Molekulardiagnostik bietet die Hologic Panther®-Familie Vollautomaten mit einem Durchsatz von über 1.000 Tests pro Tag, die modular ergänzt und flexibel zu Gerätegruppen zusammengefasst und so skalierbar an die Laborgröße angepasst werden können – bis hin zu automatisierbaren Laborstraßen für Labore der Maximalversorgung. Neben einem großen Portfolio an TMA– und (real-time) PCR-basierten Assays steht mit Open AccessTM ein offener Kanal zur Verfügung, der sowohl die Entwicklung laboreigener Tests (LDTs) unterstützt als auch erlaubt LDTs und CE-IVD-Assays parallel einzusetzen.

Zytologische Diagnostik

Hologic ist mit der Marke ThinPrep® der globale Marktführer im Bereich Dünnschichtzytologie, d.h. der entscheidenden Weiterentwicklung des Pap-Tests zur Zervixkarzinom-Früherkennung. Das Portfolio umfasst alle Produkte für den gesamten Prozess vom zytologischen Abstrich beim Frauenarzt bis zur Befundung: Abnahmematerialien, Konservierungsmedien, Prozessoren zur vollautomatischen Herstellung von Präparaten, computer-gestützte Befundung, vernetzte Mikroskope sowie die Genius®-Produktfamilie zur komplett digitalen Zytologie. Neben der der zytologischen Diagnostik im Bereich der Gynäkologie bietet Hologic auch Produkte für die urologische sowie respiratorische und gastrointestinale zytologischen Diagnostik.

Für weitere Informationen über unser Leistungsspektrum besuchen Sie uns im Internet unter

www.hologic.de.

ISG Intermed Service GmbH & Co. KG

Praxis- und Sprechstundenbedarf
Medizintechnik
Hygienekonzept für die Praxis
Brief- und Paketlogistik
Bürobedarf
Praxiseinrichtungen

Mit einem Vollsortiment für die Praxis und den ebenso nützlichen wie preiswerten Dienst- und Serviceleistungen im Bereich Hygiene- und Qualitätsmanagement sowie der preiswerten Briefbeförderung bietet Intermed den Mitgliedern der AZÄD einen exklusiven  Rabatt i.H.v. 6,5% auf Praxisbedarf sowie einen Jahres-Treuebonus.
www.intermed.de

Nexus DIS GmbH

NEXUS / ZYTOLOGIE 
Die Lösung für Zytologielabore 
NEXUS / ZYTOLOGIE steht für moderne Technologie, schnelles Arbeiten, Zuverlässigkeit und Flexibilität. Um in Laboren just-in-time arbeiten zu können, wird ein perfektes Labormanagement benötigt. Schnelligkeit und Sicherheit haben dabei oberste Priorität. Das gilt für alle Stationen des Arbeitsprozesses.
Im Fokus der neuen Zytologie-Lösung steht die Unterstützung der Arbeitsabläufe in Routinebetrieben
mit hoher Auslastung. NEXUS / ZYTOLOGIE wurde in enger Zusammenarbeit mit Kunden und
Spezialisten entwickelt. Das Resultat ist eine speziell auf die Bedürfnisse der zytologischen Arbeitsweise angepasste, moderne Softwarelösung.
Die zu Grunde liegende SQL-Datenbank bildet die Basis für schnelles, effizientes Arbeiten im Routinebetrieb. Das System ist kompatibel zu Windows-Betriebssystemen, inklusive Windows 7, sowie MS-Office 2010.
www.nexus-ag.de

Roche Diagnostics Deutschland GmbH

Das Portfolio von Roche zum Zervixkarzinom-Screening (cobas® HPV / CINtec® PLUS / CINtec® Histology) unterstützt Labore und Gynäkologen in ihren Bemühungen der besten Patientenversorgung, zum Schutz der Frauen vor Gebärmutterhalskrebs und Übertherapie.

Der cobas® HPV Test identifiziert alle 14 Hochrisiko-Genotypen mit dem gleichzeitigen individuellen Ergebnis der beiden aggressivsten HPV-Genotypen (HPV 16 und HPV 18) für eine optimierte Risikostratifizierung. Dadurch kann das individuelle Risiko einer Patientin, bereits an Gebärmutterhalskrebs erkrankt zu sein, genauer und sicherer bestimmt werden. Der cobas® HPV Test ist der aktuell einzige von der FDA zugelassene HPV-Test, der neben dem Ergebnis Hochrisiko-HPV positiv gleichzeitig die Genotypisierung der HPV-Typen mit höchstem onkogenen Potential erlaubt, HPV 16 und HPV 18. Zudem ist es der einzige Test, der für alle Screeningpopulationen zugelassen ist: die Abklärung unklarer Pap-Zytologien (ASC-US Triage), HPV & Pap-Co-Screening sowie für das alleinige HPV-Primärscreening.

Der CINtec® PLUS Test detektiert die p16 und Ki-67 Biomarker und identifiziert in der Abklärung (Triage) von Frauen mit Risiko anhand von HPV-Infektion und/oder vorliegenden zytologischen Auffälligkeiten diejenigen mit bereits vorliegenden zervikalen Läsionen (p16/Ki-67 positiv), die am meisten von einer Kolposkopie profitieren.

Der CINtec® Histology Test dagegen bestätigt die Gegenwart oder das Nicht-Vorhandensein einer CIN3+ Läsion (p16 positiv) in Biopsien, die während einer Differentialkolposkopie entnommen wurden. Diese signifikant erhöhte diagnostische Genauigkeit ermöglicht eine verbesserte Therapieentscheidung durch präzise Gewebediagnostik.

Alle genannten Tests des Roche-Portfolios sind klinisch durch Studien validiert.

Roche mit Hauptsitz in Basel, Schweiz, ist eines der führenden Unternehmen im  forschungsorientierten Gesundheitswesen. Es vereint die Stärken der beiden Geschäftsbereiche Pharma und Diagnostics und entwickelt als weltweit größtes Biotech-Unternehmen differenzierte Medikamente. Roche ist auch der weltweit bedeutendste Anbieter von Produkten der In-vitro-Diagnostik und gewebebasierten Krebstests und ein Pionier im Diabetesmanagement. Medikamente und Diagnostika, welche die Gesundheit, die Lebensqualität und die Überlebenschancen von Patienten entscheidend verbessern, sind Ziel der personalisierten Medizin, einem zentralen strategischen Ansatz von Roche.