AZÄD e-INFO vom 11.06.2021

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

nach monatelangem Corona-bedingten Wartens auf Lockerungen im Umgang miteinander, scheinen im Hinblick auf die Realisierung von Präsenzveranstaltung die Zeichen jetzt längerfristig auf ´grün´ zu stehen. Die Inzidenz- und Infektionszahlen sinken und wir haben im Hinblick auf unsere nächste AZÄD Fortbildungstagung die ´Reset-Taste´ gedrückt.

[komplette e-Info als PDF]

Anhänge
1_CxCa_S3_LL_DGGG_LL_ZervixCa_FA_4_210527 [PDF]
2_GOAAE_Verhandlungsstand_April-21_21430 [PDF]
3_Leitlinien_nicht_jutiziabel_patho_1_2021 [PDF]
4_Info_Industrie_EUROIMMUN_2021 [PDF]
5_Info_Industrie_NEXUS Zytologie-Looesung_210510 [PDF]
6_Info_Industrie_Engelbrecht_Papcone_Relaunch_210609 [PDF]
7_Info_Industrie_Roche [PDF]
8_Info_Industrie_BS-Software [PDF]

AZÄD e-INFO vom 31.03.2021

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

es fällt schwer in diesen grauen Zeiten, die aus vielen Erschwernissen und getrübten Perspektiven bestehen, Fakten durch nüchterne Informationen zu vermitteln, wenn die Bedingungen, mit denen wir in unserer täglichen Arbeit konfrontiert werden, nicht so sind wie wir es gelernt haben, sie aber aus Überzeugung und Liebe zu unserem Beruf weiter zum Wohl unserer Patienten praktizieren sollen. Zur Zeit werden wir durch berufliche und gesellschaftliche Entwicklungen, wie die Folgen der veränderten Krebsfrüherkennungsrichtlinien-Richtlinien in unserem Fach sowie ganz allgemein durch die Folgen der Corona-Pandemie beschwert.

[komplette e-Info als PDF]

Anhänge
1_FAQ_Bartel_AZAED [PDF]
2_FAQ_KBV_organsisierte_Krebsfrueherkennungsprogamme [PDF]
3_FAQ_ BDP_patho 1_2021 [PDF]

AZÄD e-INFO vom 29.01.2021

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

das neue Jahr hat begonnen, wie das alte geendet hat. Unsere Hoffnungen, 2021 mit neuem Elan zu starten, hat sich als Trugschluss erwiesen.

Unsere für 2020 geplante 11. AZÄD-Jahrestagung mussten wir schweren Herzens ins Jahr 2021 verschieben.

Aber auch der zuletzt avisierte Termin im April ´21 scheint nun nicht realisierbar. Wegen der zahlreichen  Unwägbarkeiten durch die strengen Vorgaben und Auflagen bei der Durchführung von Veranstaltungen und der bestehenden Unsicherheit in Pandemiezeiten, haben wir uns im Vorstand der AZÄD zusammen mit unserer Kongressorganisation MCI und dem Kongresszentrum KOMED dazu entschieden, unsere Jahrestagung in den hoffentlich ´sichereren´ Herbst zu verschieben, da wir davon ausgehen, daß auch Ihnen als TeilnehmerInnen damit eine entspanntere Terminplanung gegeben ist.

[komplette e-Info als PDF]

[Anhang 1_Mitteilungen_Industrie_NEXUS_AG_Abrechnung_einfach_gemacht PDF]
[Anhang 2_Mitteilungen_Industrie_EUROIMMUN-1 PDF]

AZÄD e-INFO vom 24.11.2020

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

lange haben wir im Vorstand die Entwicklung der Corona-Pandemie abgewartet, um unsere Entscheidung für die 11. AZÄD-Jahrestagung von den Gegebenheiten abhängig zu machen. Noch immer planen wir im nächsten Jahr an traditioneller Stelle in Köln die bereits zweimal verschobene

11. AZÄD - Jahrestagung
16. - 17. April 2021

KOMED - Medienzentrum Köln

Unserer ursprünglichen Absicht, die AZÄD Mitgliederversammlung 2020 nachträglich in 2021 zusammen mit der 11. Jahrestagung abzuhalten, stehen die Vorgaben unserer Verbandssatzung entgegen. Deshalb haben wir uns auf Anraten unserer Justiziare zur virtuellen Online-Mitgliederversammlung entschieden, auch um die aufgelaufenen Fragen aus dem Mitgliederkreis aufgreifen und beantworten zu können...

[komplette e-Info als PDF]

AZÄD e-INFO vom 24.09.2020

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

im Hinblick auf die ab dem 1.10.2020 auf ZytologInnen und Frauenärztinnen zukommende Dokumentationspflicht  
bei der Krebsfüherkennungsuntersuchung für Frauen (oKFE) finden Sie im Folgenden die für Sie erforderlichen
Informationen zur elektronischen Datenerfassung bei der
"Programmbeurteilung - Verfahren zur Früherkennung von Zervixkarzinomen"...

[komplette e-Info als PDF]

[Anhang 1 Praxisinformation_Zervixkarzinom_Dokumentation PDF]
[Anhang 2 Dokumentation_oKFE_Primaaerscreening_ZKP_ab_01-10-20 PDF]
[Anhang 3 Dokumentation_oKFE_Zytologie_ZKZ_ab_01-10-20 PDF]
[Anhang 4 Dokumentation_oKFE_HPV_ZKH_ab_01-10-20 PDF]
[Anhang 5 Dokumentation_oKFE_Abkl-Kolposkopie_ZKA_ab_01-10-20 PDF]

AZÄD e-INFO vom 18.09.2020

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

Immer wieder erreichen uns Mitteilungen aus dem Mitgliederkreis, die darauf verweisen, dass Patientinnen im
Rahmen der organisierten Krebsfrüherkennungsuntersuchung (oKFE) unbegründet zur "Kontrolluntersuchung"
bei anderen FrauenärztInnen vorstellig werden, um eine 2. Früherkennungsuntersuchung zu erwirken, ohne die FrauenärztInnen über die bereits erfolgte Erstuntersuchung und deren Ergebnis zu informieren.
Das Problem wird u.E. eine zunehmende Bedeutung bekommen, wenn im Jahr 2 und 3 der oKFE bei der
weiterhin durchgeführten gynäkologischen Krebsfrüherkennungsuntersuchung kein zytologischer Abstrich oder ein
HPV-Test zu Lasten der gesetzlichen Krankenvesicherung durchgeführt wird (oKFE-RL)...

[komplette e-Info als PDF]

[Anhang 1 Versicherung_Pat_ab01012020_19380k_20200918 WORD]
[Anhang 2 Vereinbarung_IGeL_ab01012020_19382k_20200918 WORD]
[Anhang 3 Versicherung_Pat_ab 2023-Verjaehrungsverzicht_20200918 WORD]
[Anhang 4 Vereinbarung_2023__895k_20200918 WORD]
[Anhang 5 Stellungnahme von AGO und AG‑CPC zur Nachsorge/Nachkontrolle PDF]

AZÄD e-INFO vom 11.09.2020

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

die Weitergabe und Bewertung aktueller Informationen bewegt sich zunehmend im Takt von Herzrhythmusstörungen.

Im Hinblick auf die zum 1.1.20 erfolgte rückwirkende Leistungsabwertung der HPV-Untersuchungder EBM GOPn 01763 und 01767 ("Rückabwicklung") und daraufhin folgender Widersprüche gegen den Quartalsabrechnungsbescheid der jeweiligen KV hatten wir in unserer AZÄD- e-Info vom 5.8.20 hingewiesen....

[komplette e-Info als PDF]

[Anhang 1 Widerspruch_Rueckabwicklung_Ruhendstellung WORD]
[Anhang 2 SARS-CoV-2-Arbeitsschutzregel PDF]
[Anhang 3 EUROIMMUN-Beilage_AZAED-Rundschreiben_August_20200909 PDF]

AZÄD e-INFO vom 05.08.2020

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

die Co-Testung aus Zytologie- und HPV-Untersuchung bei Frauen ab 35 Jahren im Rahmen der organisierten Krebsfrüherkennung (oKFE) ab dem 1.1.2020 hat z.T. zu einschneidenden Veränderungen und zu erheblichen Schwierigkeiten und bei der Umsetzung des Programms bei Gynäkologen und Zytologen geführt....

[komplette e-Info als PDF]

[Anhang 1 Dokumentationsvorgaben PDF]
[Anhang 2 Antwort KBV Heimarbeit fürZytoassistentInnen PDF]
[Anhang 3  RKI-Coronavirus_SARS-CoV-2-Optionen_Management Kontaktpersonen PDF]
[Anhang 4 Digitalisierung Schreiben an BM Spahn PDf]
[Anhang 5 BLÄK Stellungnahme PraAEzisionsmedizin PDF]
[Anhang 6  Musterwiderspruch RAHalbe (doc)]